Programm / Tickets


Veranstaltung Uhrzeit, Ort Karten (€)

Donnerstag, 05. Juni 2014

Feierstunde am Händel-Denkmal

Musikalische Leitung: Frank-Steffen Elster
Stadtsingechor zu Halle
Pfeiferstuhl Music Halle
Kammerorchester der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

17:00
Händel-Denkmal auf dem Marktplatz
Eintritt frei!
18:00
Stadthaus am Markt
Nur mit Einladung
Festliches Eröffnungskonzert

Werke von G. F. Händel und J. Mattheson

Musikalische Leitung: Bernhard Forck (Violine)
Vocalconsort Berlin
Händelfestspielorchester Halle
In Kooperation mit den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen.
Das Konzert wird von MDR Figaro live gesendet.

20:00
Marktkirche zu Halle
65, 50, 25
Bestellen
Days of Weeping Delights

Improvisationen über J. S. Bach und G. F. Hände

Michel Godard (Serpent, Bassgitarre), Guillemette Laurens (Mezzosopran), Katharina Bäuml (Oboe), Luciano Biondini (Akkordeon), Bruno Helstroffer (Theorbe), Gavino Murgia (Bass/Sopransaxophon)
Kooperation der Händel-Festspiele mit den Thüringer Bachwochen.
 

22:00
Neue Residenz
25, Studenten 15
Bestellen

Freitag, 06. Juni 2014

Das mechanische Herz oder die wunderbare Welt der Musikautomaten

Führung durch die Sonderausstellung : Christiane Barth, Kustodin Stiftung Händel-Haus
Reservierung bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich 0345 500 90 103, ticket@haendelhaus.de)

15:00
Händel-Haus
4, 2.50 Teilnehmerzahl begrenzt
Messiah HWV 56

Oratorium von G. F. Händel

Dirigent: Jan Tomasz Adamus
Solisten: Natalia Kawalek, David DQ Lee, Krystian Adam, Lisandro Abadie
Chor und Orchester CapellaCracoviensis
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nach Luther“ innerhalb der Luther-Dekade

Präsentiert von LOTTO Sachsen-Anhalt

17:00
Marktkirche zu Halle
60, 50, 25
Bestellen
Arminio HWV 36 (Premiere)

Oper von Georg Friedrich Händel

Musikalische Leitung: Bernhard Forck
Regie: Nigel Lowery
Solisten: Hagen Matzeit (Arminio), Melanie Hirsch (Tusnelda), Tomasz Raff (Segeste), Robert Sellier (Varo), Jeffrey Kim (Sigismondo), Julia Böhme (Ramise), Ki–Hyun Park (Tullio)
Händelfestspielorchester Halle
Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe in italienischer Sprache. Koproduktion der Händel-Festspiele Halle mit der Oper Halle.

19:00
Oper Halle
70, 55, 40
Bestellen
Händel in Harlem

Händels Trio-Sonaten neu gespielt

Daniel Schnyder Trio

21:00
Franckesche Stiftungen
25, 20
Bestellen

Samstag, 07. Juni 2014

Festvortrag

„Steffani und Händel als Komponisten für Hannover und London"

Festvortrag: Prof. Dr. Colin Timms (Birmingham)

10:00
Stadthaus am Markt
Eintritt frei
Öffentliche Mitgliederversammlung

der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e. V.

11:00
Stadthaus am Markt
Eintritt frei
Händels Halle

Eine besondere Stadtführung rund um das Händel-Haus

11:00
Händel-Haus
7
Bestellen
Walking Acts mit den Artistokraten

ab Konzerthalle Ulrichskirche bis zum Marktplatz

Artistik rund um Georg Friedrich Händel
In Zusammenarbeit mit der Stadt Halle (Saale)

13:00
Händel-Denkmal auf dem Marktplatz
Eintritt frei!
Busfahrt Halle-Bad Lauchstädt ab Hallmarkt zur VA 7

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8€

13:30
Hallmarkt
8
Bestellen
Riccardo Primo (Richard Löwenherz) - Premiere

Oper von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
Regie: Clara Kalus
Ausstattung: Mechthild Feuerstein
Solisten: N.N. (Riccardo I.), Marielou Jacquard (Costanza), Ludwig Obst (Isacio), Jennifer Gleinig (Pulcheria), Georg Bochow (Oronte), Cornelius Uhle (Berardo)
LauttenCompagney Berlin
Aufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe in italienischer Sprache. Eine Produktion der Händel-Festspiele und der LauttenCompagney Berlin.

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse
 

14:30
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
70, 55, 25
Bestellen
Georgs Musik I

Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel, Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  (Eintritt frei Admission free)

15:00
Moritzkirche Halle
„Goethe – seine Poesie ist musikalisch“

Zum 200. Todestag Johann Friedrich Reichhardts

Führung: Dr. Konstanze Musketa

15:00
Händel-Haus
4, 2.50 Teilnehmerzahl begrenzt
Bestellen
Barockshow

Artistik rund um Georg Friedrich Händel

In Zusammenarbeit mit der Stadt Halle (Saale)

16:00
Händel-Denkmal auf dem Marktplatz
Eintritt frei!
Georgs Musik I

Werke von J. Ph. Krieger, S. Ebart und D. Pohle

Musikalische Leitung: Roland Wilson
Musica Fiata
La Capella Ducale
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nach Luther“ innerhalb der Luther-Dekade

Mit freundlicher Unterstützung der Mitteldeutschen Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

16:00
Moritzkirche Halle
30, 20, 15
Bestellen
Busfahrt Bad Lauchstädt-Halle ab Goethe-Theater von VA7

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:45
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
8
Bestellen
Amadigi di Gaula HWV 11

Oper von G. F. Händel (Konzertante Aufführung)

Musikalische Leitung: Ottavio Dantone
Solisten: Lawrence Zazzo, Roberta Invernizzi, Karina Gauvin, Filippo Mineccia u.a.
kammerorchesterbasel
Aufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe 

Mit freundlicher Unterstützung der der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

19:00
Georg-Friedrich-Händel HALLE
55, 40, 30, 25, 20
Bestellen
Baroque Lounge: Barocksounds and Samples

NadjaZwiener (Violine)
Johannes Malfatti (DJ)

21:00
Neue Residenz
25, Studenten 15
Bestellen

Sonntag, 08. Juni 2014

10:00
Dom zu Halle
Eintritt frei
Ein ganz besonderer Ort!

Konzert-Exkursion nach Weißenfels

Ankunft Hallmarkt gegen 18.45 Uhr
Preis pro Person: 90,00 € inkl. Verpflegungspaket und Konzert Nr. 16

10:00
Hallmarkt
90
Bestellen
Duello Amoroso

Werke von G. F. Händel und A. Steffani

Musikalische Leitung: Claudio Cavina
Solisten: Roberta Mameli und Raffaele Pè
La Venexiana

11:00
„Löwengebäude“
35
Bestellen
Handel and the Royals

Führung: Dr. Konstanze Musketa

11:30
Händel-Haus
4, 2.50 Teilnehmerzahl begrenzt
Busfahrt Halle-Bad Lauchstädt ab Hallmarkt zur VA 14

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8€

13:30
Hallmarkt
8
Bestellen
Händels Halle

Eine besondere Stadtführung rund um das Händel-Haus

14:00
Händel-Haus
7
Bestellen
Riccardo Primo (Richard Löwenherz)

Oper von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
Regie: Clara Kalus
Ausstattung: Mechthild Feuerstein
Solisten: N.N. (Riccardo I.), Marielou Jacquard (Costanza), Ludwig Obst (Isacio), Jennifer Gleinig (Pulcheria), Georg Bochow (Oronte), Cornelius Uhle (Berardo)
LauttenCompagney Berlin
Aufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe in italienischer Sprache. Eine Produktion der Händel-Festspiele und der LauttenCompagney Berlin.

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse
 

14:30
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
70, 55, 25
Bestellen
Busfahrt Halle-Weißenfels ab Hallmarkt zur VA 16

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 10 €

14:30
Hallmarkt
10
Bestellen
Festkonzert mit Malin Hartelius ÄNDERUNG !!!

Magdalena Kožená kommt erst im Herbst 2014 nach Halle

Magdalena Kožená ist schwanger und erwartet das Kind Mitte Juni, deshalb wird das mit ihr  geplante Konzert nicht stattfinden. Musikalische Leitung: Andrea Marcon
Solistin: Malin Hartelius
La CetraBarockorchester Basel

16:00
Konzerthalle Ulrichskirche
70, 55, 35
Bestellen
Mr. Handel’s Trumpeters

Englische Trompetenmusik des 17. und 18. Jahrhunderts

Musikalische Leitung: Johann Plietzsch
Barocktrompeten Ensemble Berlin auf historischen Instrumenten

16:00
Weißenfels, Schlosskirche St. Trinitatis
25
Bestellen
La Bretagna All’Italiana

Werke von F. M. Veracini, W. Boyce, A. Vivaldi, G. S. Carbonelli und G. F. Händel

Solistin: Mhairi Lawson
La Serenissima

17:00
Händel-Haus
25
Bestellen
Busfahrt Weißenfels-Halle von VA16

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 10 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:00
Weißenfels, Schlosskirche St. Trinitatis
10
Bestellen
Busfahrt Bad Lauchstädt-Halle ab Goethe-Theater von VA 14

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:45
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
8
Bestellen
Arminio HWV 36

Oper von Georg Friedrich Händel

Musikalische Leitung: Bernhard Forck
Regie: Nigel Lowery
Solisten: Hagen Matzeit (Arminio), Melanie Hirsch (Tusnelda), Tomasz Raff (Segeste), Robert Sellier (Varo), Jeffrey Kim (Sigismondo), Julia Böhme (Ramise), Ki–Hyun Park (Tullio)
Händelfestspielorchester Halle
Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe in italienischer Sprache. Koproduktion der Händel-Festspiele Halle mit der Oper Halle.

19:00
Oper Halle
60, 50, 35
Bestellen
Alceste

Werke von G. F. Händel und Daniel Schnyder

Musikalische Leitung: Kristjan Järvi
Solisten: Daniel Schnyder, Thomas Dobler, Christian Sprenger
MDR Rundfunkchor
MDR Sinfonieorchester
Choreinstudierung: Jörn Hinnerk Andresen
In Kooperation mit MDR Klassik.

19:30
Georg-Friedrich-Händel HALLE
40, 35, 27, 20, 15
Bestellen
Un(ge)hörter Löwenherz

Musik aus Händels verschiedenen Versionen der Oper „Riccardo Primo“

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
LauttenCompagney Berlin

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse.

20:00
Leopoldina, Festsaal
38
Bestellen

Montag, 09. Juni 2014

Parnasso in festa HWV 73

Serenata von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Andrea Marcon
Solisten: David Hansen, Martina Janková, Paolo Lopez, Silke Gäng, Ismael Arroniz
La Cetra Vokalensemble Basel
La Cetra Barockorchester Basel

Mit freundlicher Unterstützung der KATHI Rainer Thiele GmbH. 

11:00
Georg-Friedrich-Händel HALLE
50, 38, 30, 25, 20
Bestellen
„mit Präcision und trefflichem Ausdruck"

200 Jahre Händel-Aufführungen der Singakademie in Halle
Führung: Dr. Konstanze Musketa, Stiftung Händel-Haus
 

11:30
Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus
2,50 Teilnehmerzahl begrenzt
Busfahrt Halle-Bad Lauchstädt ab Hallmarkt zur VA 22

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8€

13:30
Hallmarkt
8
Bestellen
Riccardo Primo (Richard Löwenherz)

Oper von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
Regie: Clara Kalus
Ausstattung: Mechthild Feuerstein
Solisten: N.N. (Riccardo I.), Marielou Jacquard (Costanza), Ludwig Obst (Isacio), Jennifer Gleinig (Pulcheria), Georg Bochow (Oronte), Cornelius Uhle (Berardo)
LauttenCompagney Berlin
Aufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe in italienischer Sprache. Eine Produktion der Händel-Festspiele und der LauttenCompagney Berlin.

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse
 

14:30
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
65, 55, 25
Bestellen
Coronation Anthems

Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel, Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  (Eintritt frei Admission free)

16:00
Händel-Haus, Glashalle
Georg & Georg

Familienvorstellung

Text und Regie: Andreas Hillger
Produktion des Puppentheaters Halle.

16:00
Händel-Haus
10, 5
Bestellen
Coronation Anthems

Werke von C. Ph. E. Bach, J. Ch. Bach und G. F. Händel

Musikalische Leitung: Laurence Cummings (Cembalo)
NDR Chor
Einstudierung: Philipp Ahmann
FestspielOrchester Göttingen
In Kooperation mit den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen.
Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse. 

17:00
Marktkirche zu Halle
45, 35, 20
Bestellen
Busfahrt Bad Lauchstädt-Halle ab Goethe-Theater von VA 22

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:45
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
8
Bestellen
Flamenco & Barock

Las idas y las vueltas / Von Hin- und Rückwegen - Flamenco und Barockmusik der Kolonialzeit im Dialog

Musikalische Leitung: Fahmi Alqhai (Viola da gamba)
Arcángel (Flamencogesang)
Miguel Ángel Cortés (Flamenco-Gitarre)
AgustínDiassera (Flamenco-Perkussion)
AccademiadelPiacere

Mit freundlicher Unterstützung der Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH und Acción Cultural Española (AC/E).

20:00
Franckesche Stiftungen
25, 20
Bestellen

Dienstag, 10. Juni 2014

Internationale Wissenschaftliche Konferenz

Händel und die Musikgeschichte des Hauses Hannover

9.00 bis 17.00 Uhr
Veranstalter: Stiftung Händel-Haus, Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e. V., Internationale Vereinigung, und Abteilung Musikwissenschaft am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

09:00
Händel-Haus
Eintritt frei
„Wach auf meins Herzens Schöne“

Wandelkonzert mit Picknick im Grünen mit Fanfaren, A-cappella-Gesängen und Führung durch den Botanischen Garten

Musikalische Leitung: Jens Lorenz , Jens Arndt
Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“
Pfeiferstuhl Music Halle 
In Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

18:00
Botanischer Garten
30
Bestellen
„Let God arise“ Einführungsvortrag

Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel, Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

18:30
Händel-Haus, Glashalle
Wassermusiken

Werke von G. F. Händel u. a.
Sonus Brass Ensemble

18:30
MS Händel 2, Rive-Ufer
35
Bestellen
Festkonzert mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment

„LetGodarise“ von G. F. Händel, „Solomon“ von W. Boyce u. a.

Musikalische Leitung: Steven Devine
Solisten: Lucy Crowe und James Gilchrist
Choir of the Enlightenment
Orchestra of the Age of Enlightenment

19:30
Dom zu Halle
50, 33, 20
Bestellen

Mittwoch, 11. Juni 2014

Internationale Wissenschaftliche Konferenz

Händel und die Musikgeschichte des Hauses Hannover

9.00 bis 17.00 Uhr
Zweiter Tag der Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz

09:00
Händel-Haus
Eintritt frei - Voranmeldung nicht erforderlich
Rocky Roccoco

Veranstaltung für Schulen

Idee, Konzept: Stefan Dünser
Inszenierung: Dan Tanson, Ela Baumann
Chroeografie: Ela Baumann
Licht: Kati Moritz
Sonus Brass Ensemble

Mit freundlicher Unterstützung der GP Günter Papenburg AG.

09:30
neues theater
Rocky Roccoco

Veranstaltung für Schulen

Idee, Konzept: Stefan Dünser
Inszenierung: Dan Tanson, Ela Baumann
Chroeografie: Ela Baumann
Licht: Kati Moritz
Sonus Brass Ensemble
Mit freundlicher Unterstützung der GP Günter Papenburg AG.

11:00
neues theater
Solomon HWV 67

Einführungsvortrag: Dr. Erik Dremel, Theologische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  (Eintritt frei Admission free)
 

18:30
Händel-Haus, Glashalle
Almira, Königin von Kastilien HWV 1

Oper von Georg Friedrich Händel

Musikalische Leitung: Andreas Spering
Inszenierung: Axel Köhler
Bühnenbild: Frank Philipp Schlößmann
Kostüme: Katharina Weißenborn
Solisten: Ines Lex (Almira), Guibee Yang (Edilia), Roland Schubert (Consalvo), Susann Ellen Kirchesch (Bellante)
Robert Sellier (Fernando), Christian Zenker (Osman), Ki-Hyun Park (Raymondo)
Händelfestspielorchester Halle
Koproduktion Händel-Festspiele Halle und Oper Halle 2013

19:00
Oper Halle
50, 40, 25
Bestellen
Solomon HWV 67

Oratorium von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Peter Neumann
Solisten: Iestyn Davies, Maria Keohane, Virgil Hartinger, Wolf Matthias Friedrich, Constanze Backes
Kölner Kammerchor
CollegiumCartusianum
Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe

Mit freundlicher Unterstützung der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH

19:30
Marktkirche zu Halle
45, 35, 20
Bestellen

Donnerstag, 12. Juni 2014

Der Liebeswahn

Variable Oper nach den römischen Kantaten G.F.Händels - gespielt wird nach den Regeln des Publikums

Stückfassung: Florian Lutz, Stephan Rath, Johanna Ballhausen
Idee und Musikdramaturgie: Stephan Rath
Regie: Florian Lutz
Ausstattung: Johanna Ballhausen
Solisten: Marie-Friederike Schöder, Rebecca Martin, Jakob Huppmann, Utz Panneke (als Marchese Francesco Maria Ruspoli)
Batzdorfer Hofkapelle
Kooperation der Batzdorfer Hofkapelle mit den Händel-Festspielen.

19:00
„Löwengebäude“
30
Bestellen
Festkonzert mit Julia Lezhneva und Giovanni Antonini

Werke von G. F. Händel und F. Geminiani

Musikalische Leitung: Giovanni Antonini
Solistin: Julia Lezhneva
Il GiardinoArmonico

Mit freundlicher Unterstützung der GP Günter Papenburg AG.

19:30
Konzerthalle Ulrichskirche
50, 40, 25
Bestellen

Freitag, 13. Juni 2014

Busfahrt Halle-Eisleben ab Hallmarkt zur VA 34

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 10 €

17:30
Hallmarkt
10
Bestellen
Busfahrt Halle-Bad Lauchstädt ab Hallmarkt zur VA 35

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8€

18:00
Hallmarkt
8
Bestellen
Arminio HWV 36

Oper von Georg Friedrich Händel

Musikalische Leitung: Bernhard Forck
Regie: Nigel Lowery
Solisten: Hagen Matzeit (Arminio), Melanie Hirsch (Tusnelda), Tomasz Raff (Segeste), Robert Sellier (Varo), Jeffrey Kim (Sigismondo), Julia Böhme (Ramise), Ki–Hyun Park (Tullio)
Händelfestspielorchester Halle
Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe in italienischer Sprache. Koproduktion der Händel-Festspiele Halle mit der Oper Halle.

19:00
Oper Halle
65, 50, 35
Bestellen
Handel arias: the Hidden and the Hits

Werke von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Alan Curtis
Solistin: Marie-Claude Chappuis
IlComplessoBarocco

19:00
Konzerthalle Ulrichskirche
50, 40, 25
Bestellen
George’s Music II: Himmelslieder

Werke von J. Hildebrand, J. P. Sweelinck. J. Krieger u. a.

Franz Vitzthum (Altus)
CapricornusConsort Basel
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nach Luther“ innerhalb der Luther-Dekade
Tickets berechtigen am Konzerttag zum freien Eintritt in das Museum „Luthers Sterbehaus“ in Lutherstadt Eisleben
 

19:00
St. Andreaskirche, Eisleben
30, 20
Bestellen
Giove in Argo HWV A14

Oper von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Werner Ehrhardt
Regie: Kay Link
Ausstattung: Olga von Wahl
Solisten: Roberta Mameli (Iside), Krystian Adam (Arete), Arantza Ezenarro (Calisto), Johan Rydh (Liacone), Barbara Emilia Schedel (Diana), Thilo Dahlmann (Erasto)   
Orchester & Vokalensemble l'arte del mondo
Szenische Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe
Eine Koproduktion von l'arte del mondo mit den Händel-Festspielen Halle, gefördert von der Kunststiftung NRW.

Mit freundlicher Unterstützung der der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

19:00
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
70, 55, 25
Bestellen
13. Orgelnacht

13. Orgelnacht 13th Organ Night 19.00 Uhr    Dom zu Halle – Martin Stephan an der Stephani-Orgel von 1799
20.00 Uhr    Marktkirche zu Halle – Irénée Peyrot an der Schuke-Orgel von 1984
21.00 Uhr    St. Moritzkirche – Tobias Fraß an der Sauer-Orgel von 1925
22.00 Uhr    Konzerthalle Ulrichskirche – Martin Stephan an der Sauer-Orgel von 1980

19:00
Dom zu Halle
Eintritt frei
Busfahrt Eisleben-Halle von VA 34

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 10 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

21:00
St. Andreaskirche, Eisleben
10
Bestellen
Busfahrt Bad Lauchstädt-Halle ab Goethe-Theater von VA 35

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

22:35
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
8
Bestellen

Samstag, 14. Juni 2014

Händels Halle

Eine besondere Stadtführung rund um das Händel-Haus

11:00
Händel-Haus
7
Bestellen
Busfahrt Halle-Bad Lauchstädt ab Hallmarkt zur VA 39

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8€

13:30
Hallmarkt
8
Bestellen
Kinderkonzert „König Drosselbart“

Musik von G. F. Händel und Zeitgenossen

Puppentheater mit Barockmusik
Musitabor: Leila Schöneich (Musikkonzept, Blockflöten, Perkussion musical concept, recorders, percussion),
Doris Runge (Violoncello), Andreas Arend (Laute, Theorbe Lute, Theorb)
Puppenspiel: Martin Lenz

14:00
Händel-Haus
10, Kinder 5.00
Bestellen
Giove in Argo HWV A14

Oper von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Werner Ehrhardt
Regie: Kay Link
Ausstattung: Olga von Wahl
Solisten: Roberta Mameli (Iside), Krystian Adam (Arete), Arantza Ezenarro (Calisto), Johan Rydh (Liacone), Barbara Emilia Schedel (Diana), Thilo Dahlmann (Erasto)   
Orchester & Vokalensemble l'arte del mondo
Szenische Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe
Eine Koproduktion von l'arte del mondo mit den Händel-Festspielen Halle, gefördert von der Kunststiftung NRW.

Mit freundlicher Unterstützung der der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

14:30
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
70, 55, 25
Bestellen
Busfahrt Halle-Mansfeld ab Hallmarkt zur VA 41

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 10 €

14:30
Hallmarkt
10
Bestellen
Fest für die ganze Familie

Neben dem Kinderkonzert (s. Veranstaltung 38) wird auf dem Hof des Händel-Hauses ein buntes Nachmittagsprogramm geboten, u. a. mit einer Druckwerkstatt und der Möglichkeit, dass Kinder kleine Musikinstrumente selber bauen.

15:00
Händel-Haus
Eintritt frei
Krönungsmusik für Georg I.

Rekonstruktion der Krönungsmusik von 1714

Werke von H. Purcell, W. Turner, Th. Tallis, H. Lawes, J. Blow, J. Clark und W. Croft
Musikalische Leitung: Jörg Breiding
Sprecher: Stefan Wiefel
Knabenchor Hannover
Stadtsingechor Halle
Musica Alta Ripa
In Kooperation mit den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen 

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse 

15:00
Dom zu Halle
35, 25, 15
Bestellen
Ein feste Burg ist unser Gott – Musik um Martin Luther

Lieder und Motetten von M. Luther, J. Walter und C. Othmayr
Himmlische Cantorey: Veronika Winter (Sopran), David Erler (Altus), Jan Kobow (Tenor), Georg Poplutz (Tenor), Ralf Grobe (Bass), Gregor Hollmann (Orgel)
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nach Luther“ innerhalb der Luther-Dekade

16:00
Mansfeld, Kirche St. Georg
25
Bestellen
Busfahrt Bad Lauchstädt-Halle ab Goethe-Theater von VA 39

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:00
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
8
Bestellen
Busfahrt Mansfeld-Halle von VA 41

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 10 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:00
Mansfeld, Kirche St. Georg
10
Bestellen
Der Liebeswahn

Variable Oper nach den römischen Kantaten G.F.Händels - gespielt wird nach den Regeln des Publikums

Stückfassung: Florian Lutz, Stephan Rath, Johanna Ballhausen
Idee und Musikdramaturgie: Stephan Rath
Regie: Florian Lutz
Ausstattung: Johanna Ballhausen
Solisten: Marie-Friederike Schöder, Rebecca Martin, Jakob Huppmann, Utz Panneke (als Marchese Francesco Maria Ruspoli)
Batzdorfer Hofkapelle
Kooperation der Batzdorfer Hofkapelle mit den Händel-Festspielen.

19:00
„Löwengebäude“
30
Bestellen
Krieg und Frieden im barocken Europa 1613–1713

Vom Dreißigjährigen Krieg zum Utrechter Frieden von und mit Jordi Savall

Werke von S. Scheidt, J. H. Schein,  J. Rosenmüller,  J.-B. Lully, G. F. Händel u. a.

Musikalische Leitung: Jordi Savall (Viola da gamba)
Nedyalko Nedyalkov (Kaval), Yurdal Tokcan (Oud), Hakan Güngör (Kanun)
La Capella Reial de Catalunya
Hespèrion XXI
Le Concert des Nations

19:30
Georg-Friedrich-Händel HALLE
60, 45, 35, 25, 20
Bestellen
Bridges to Classics mit Feuerwerk

Phil Bates (ex Electric Light Orchestra Part II)

Benjamin Köthe, Keyboards und Arrangements
GermanPops Band & Singers
Leitung: Bernd Ruf
Staatskapelle Halle
Einlaß 2 Stunden vor Beginn

Präsentiert von den Stadtwerke Halle GmbH: Mitten im Kulturleben.

21:00
Galgenbergschlucht
35
Bestellen

Sonntag, 15. Juni 2014

10:00
Marktkirche zu Halle
Eintritt frei
Pariser Salon Musik

Musik aus Händels verschiedenen Versionen der Oper „Riccardo Primo“

Musikalische Leitung: Skip Sempé
Capriccio Stravagante

Mit freundlicher Unterstützung der TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH.

11:00
Leopoldina, Festsaal
25
Bestellen
Busfahrt Halle-Bad Lauchstädt ab Hallmarkt zur VA 46

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8€

13:30
Hallmarkt
8
Bestellen
Giove in Argo HWV A14

Oper von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Werner Ehrhardt
Regie: Kay Link
Ausstattung: Olga von Wahl
Solisten: Roberta Mameli (Iside), Krystian Adam (Arete), Arantza Ezenarro (Calisto), Johan Rydh (Liacone), Barbara Emilia Schedel (Diana), Thilo Dahlmann (Erasto)   
Orchester & Vokalensemble l'arte del mondo
Szenische Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe
Eine Koproduktion von l'arte del mondo mit den Händel-Festspielen Halle, gefördert von der Kunststiftung NRW.

Mit freundlicher Unterstützung der der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

14:30
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
70, 55, 25
Bestellen
Busfahrt Bad Lauchstädt-Halle ab Goethe-Theater von VA 46

Busticket nur im Vorverkauf mit Eintrittskarte zu buchen! Fahrkarte pro Fahrt 8 €

Abfahrt 15 Minuten nach Ende der Veranstaltung.

18:00
Goethe-Theater Bad Lauchstädt
8
Bestellen
Abschlusskonzert mit Musikfeuerwerk

Werke von E. Elgar, G. F. Händel u.a.

Dirigent: Jens Lorenz
Staatskapelle Halle
Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“, Rundfunk-Jugendchor Wernigerode
Eintrittskarte gilt als MDV-ticket in der Zone 210, gültig 2 h vor und nach der Veranstaltung

21:00
Galgenbergschlucht
35, Kinder 10
Bestellen